Klettersteig Urlaub Ramsau

Klettern in Ramsau am Dachstein

Kletter-Abenteuer für Groß & Klein

Überhängende Felswände und spektakuläre SteigeRamsau am Dachstein gilt als das Klettersteiggebiet Nummer 1 in Österreich.

Die südliche Seite des Berges bietet im Urlaub eine große Vielfalt an Klettersteigen und Kletterrouten, von abgesicherten Touren bis hin zu alpinen Klassikern. Belohnt wird man mit einem sensationellen Ausblick: Im Norden bis nach Tschechien und im Süden reicht der Blick bis zum slowenischen Triglav-Gebirge. Vom Dachstein Skywalk hat man die Gipfel der Planai, Schladming, den Hauser Kaibling, die Reiteralm und die niederen Tauern zum Greifen nahe.

Das Kletter- und Klettersteigparadies erstreckt sich ab der Bergstation der Dachstein Gletscherbahn am Hunerkogel auf 2.700 Meter Seehöhe. Dort warten schier unbegrenzte Möglichkeiten auf Outdoor-Liebhaber. Überzeugen Sie sich selbst im Urlaub von dem Klettersteig-Eldorado am Dachstein. Klettern wird in der Ferienregion Ramsau zum Erlebnis für Alpinisten, Sportkletterer, Anfänger und Familien.

Vorteile für Vertikalisten

Die Highlights im Kletter-Eldorado Ramsau

Die Angebote für Kletterfreaks im Überblick:

  • 18 Klettersteige aller Schwierigkeitsgrade
  • längster Klettersteig mit Vertical Drop
  • Kurse & geführte Touren
  • Kinderklettersteig & Hochseilgärten

Heimische Bergführer stehen in der Region Ramsau am Dachstein zur Verfügung und zeigen Ihnen die schönsten Routen der Region.

Längster Klettersteig

Klettern am höchsten Vertical Drop

Klettersteig „Anna“ und „Johann“ in Ramsau sind schon längst keine Geheimtipps mehr für Felsliebhaber. Die beiden längsten Klettersteige Österreichs mit Vertical Drop sind beliebt bei Kletterfreaks.

Vom Einstieg des Anna-Klettersteigs auf 1.800 Meter bis zum Dachstein Gipfel auf 2.996 Meter gilt es fast 1.200 Höhenmeter am Seil zu überwinden – der höchste Vertical Drop Österreichs inklusive.

Wer ein luftiges Erlebnis mit 700 Meter Drahtseil und 250 Trittstifte für einen Abenteuer-Urlaub sucht, der ist in Ramsau richtig. Allerdings eignet sich der längste Klettersteig nur für erfahrene und ambitionierte Sportler

Kurse & Kletterschein

So werden Sie zum Gipfelstürmer

Sie möchten zum ersten Mal die Klettersteige in Ramsau am Dachstein erobern oder sich Tipps zu neuen Techniken holen? Der Tourismusverband Ramsau bietet Kursangebote für Kinder, Jugendliche und erfahrene Sportler an – inklusive Klettersteigschein „Gipfelstürmer“. Mit staatlich geprüften Bergführern aus Ramsau gibt es Insidertipps zur optimalen Klettertechnik und noch vieles mehr:

  • Materialkunde & -check
  • Wetterkunde & Einschätzung der Schwierigkeitsgrade
  • Tourenplanung & Sicherheitstipps
  • Prävention von Klettersteigunfällen
  • Verhalten bei Schlechtwetter & Gefahr
  • Klettersteigtechnik und -taktik
  • Begehung eines Klettersteigs
  • persönliche Tipps und Tricks vom Bergführer

„The Forest Park“

Klettern zwischen den Bäumen am Rittisberg

Unendlicher Spaß auf den Baumwipfeln am Rittisberg: „The Forest Park“ ist eine perfekte Abwechslung für Ihren Kletter-Urlaub in Ramsau am Dachstein.

Zwischen Ästen und Blättern gilt es Baum für Baum zu erobern und dabei sein Können unter Beweis zu stellen. Ein perfektes Erlebnis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Vier verschiedene Parcours in zwei bis 15 Meter Höhe versprechen einen unvergesslichen Adrenalinkick – in Ramsau am Dachstein macht Klettern viel mehr Spaß!

Tipp: Der Hochseilgarten „The Forest Park“ ist nur sechs Autominuten von den Rittis Alpin Chalets entfernt und eine gelungene Abwechslung für Ihren Urlaub abseits der Klettersteige.